Über dieses Magazin

In diesem Magazin geht es um Kampfkünste. Hier entsteht ein Pool an Informationen über die verschiedenen Kampfstile, ihre Geschichte, ihre Philosophie. Es geht um Frauen, die diese Kampfkünste ausüben. Zwar findet ihr hier auch nützliche Hinweise zu Trainingsorten und Trainingsmaterial sowie Informationen über Wettkampfgewinnerinnen. Aber im Fokus stehen Kampfgeist, Einstellung und Motivation.

Dieses Magazin richtet sich an Kämpferinnen und an solche, die es werden wollen.

Über den Namen

Katzen sind friedliche, verschmuste und gelassene Wesen, aber wenn ihnen etwas nicht passt, fahren sie die Krallen aus, fauchen und beissen zu. Ebenso sind Kämpferinnen nicht agressiver als andere Frauen. Sie sind aber bereit und fähig zu kämpfen, wenn es nötig wird.

Über mich

Kampfkünste sind mein Hobby. Ich habe mit Kung Fu angefangen, dann zu Karate gewechselt und trainiere jetzt zusätzlich auch Krav Maga. Mir geht es einerseits darum, mich im Notfall verteidigen zu können, andererseits aber auch um den Kampfgeist und um die Philosphie hinter den Kampfkünsten.

Dieses Magazin entstand als Projektarbeit im Rahmen des CAS Fachjournalismus der Schweizerischen Journalistenschule MAZ in Luzern.